Jordi Heinze bester Rheinhesse beim Talentcup in Düsseldorf

Artikel in der Mainzer Allgeimeinen Zeitung vom 5.6.2018:

Jordi Heinze wechselt von Mainz 05 zum TuS Sörgenloch

DÜSSELDORF/MAINZ – (mgeb/slo). Beim Talentcup des Deutschen Tischtennis-Bundes, dem jährlichen Treffen der je besten 48 Mädchen und Jungen unter zwölf Jahren, präsentierten auch drei rheinhessische Nachwuchshoffnungen Kostproben ihres Könnens.

Im Deutschen Tischtennis Zentrum in Düsseldorf schnitt der zehnjährige Jordi Heinze vom FSV Mainz 05 von den Rheinhessen am besten ab. In der Altersklasse 2007 erreichte er als bester rheinland-pfälzischer Starter unter 24 Teilnehmern Rang zehn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.